Alarme


Im Alarm-Modus werden Alarme ausgelöst sobald Werte die vorgegebenen Grenzen verlassen und die Alarm-Ereignisse werden erfasst.

Es lassen sich bis zu 40 Alarme gleichzeitig festlegen!

  • Eingabe der zu überwachenden Alarm-Grenzwerte in der Geräte-Konfiguration.
  • Bei jeder Alarmauslösung wird das Alarmereignis mit seiner Dauer, den Extremwerten und Datum- und Uhrzeitangabe aufgezeichnet.
  • Das Enddatum einer programmierten Alarmüberwachung lässt sich jederzeit ändern.

Der Alarm-Modus bietet insbesondere folgende Möglichkeiten:

  • Aufzeichnung von Netzunterbrechungen, von einer halben Periode bis zu mehreren Stunden.
  • Erkennen von Überschreitungen eines vorgegebenen Energieverbrauchs.
  • Nachweis von Spannungsschwankungen im Netz.